Erneute Verschiebung von „Ne Kölsche Ovend 3.0“

Erneute Verschiebung von „Ne Kölsche Ovend 3.0“

Auch im Jahr 2021 wird es leider keinen „Kölsche Ovend 3.0“ der KG Sonn Männ Klinkum im Forum Wegberg geben.

 Die aktuelle Corona-Lage ist für alle Verantwortlichen nach wie vor noch zu ungewiss. Eine so große Veranstaltung, wie „Ne Kölsche Ovend“, lässt sich auch im Frühjahr 2021 noch nicht ohne Weiteres durchführen. Michael Szychla, Vorsitzender der KG Sonn Männ, und sein Planungsteam sind zwar enttäuscht, wollen aber im Sinne der auftretenden Künstler und des Publikums verantwortungsbewusst handeln.

„Bereits im letzten Jahr mussten wir die Veranstaltung verschieben, als Ausweichtermin war der 24. April 2021 vorgesehen. Wir führen bereits intensive Gespräche mit „Domstürmer“, „Cat Ballou“ und der Klinkumer Band „De Kloetschköpp“. Alle drei Bands haben signalisiert, gemeinsam auf jeden Fall einen neuen Termin für das Frühjahr 2022 zu finden“, so Szychla.

Die KG Sonn Männ bedauert natürlich diese Entwicklung, freut sich aber gleichzeitig darauf, wenn dann im Frühjahr 2022 endlich wieder eine große Party mit kölscher Musik und Stimmung steigt.

Den genauen Termin für „Ne Kölschen Ovend 3.0“ wird die KG Sonn Männ Klinkum in Kürze bekannt geben.

Die bereits erworbenen Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Der Vorstand


Drucken   E-Mail